Kontakt

Annette Bellm, Diplom-Psychologin
Karlsruherstr. 88
69126 Heidelberg – Rohrbach

Mobil 0151-18143461
E-Mail a.bellm@t-online.de

Zu meiner Person

Ausbildung / Mitgliedschaften

  • Diplom-Psychologin
  • Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)
  • Psychologische Psychotherapie (Verhaltenstherapie ohne Approbation)
  • Kunsttherapeutin
  • Psychodynamisch immaginative Traumatherapie nach Luise Reddemann (PITT)
  • Mitglied in DGSF

... verheiratet, 2 erwachsene Töchter - In der Vergangenheit hatten wir als Familie ein Kleinkind in Bereitschaftspflege.

Arbeitserfahrungen / Praxistätigkeiten

  • Betriebspsychologin des Uniklinikums und der Universität Heidelberg
  • Lebenshilfe, WfB - Heidelberger Werkstätten für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung
  • Altenheim, Heidelberg
  • Erziehungsberatungsstellen, Heidelberg, Weinheim
  • Kinder- und Jugendpsychiatrische Praxen, Hockenheim, Ludwigshafen
  • Psychiatrische Kliniken, Wiesloch, Heidelberg und Heppenheim
  • Familiengericht, Weinheim
  • Jugendamt, Weinheim

 

Mein Konzept als Beraterin

In meinem Konzept biete ich Ihnen die intensive Auseinandersetzung mit der Systemischen Therapie an – zusammen mit einer Buntheit integrierter Elemente aus Verhaltenstherapie, Psychoanalyse, Traumatherapie, Anthroposophie wie auch lösungsorientierter Kunsttherapie.

In diesem „Raum des Möglichen“ entwickeln Sie passende (maßgeschneiderte) Lösungen, die Ihrer Einzigartigkeit gerecht werden und die Sie zufrieden und gesund in einen neu gestalteten Beziehungs-Zusammenhang stellen. Ich begleite Sie mit meiner Professionalität auf dem Weg Ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Dabei richte ich meine Aufmerksamkeit auf eine konsequente Transparenz meiner Arbeit und definiere unsere Zusammenarbeit als eine Teamarbeit zwischen kompetenten LebensgestalterInnen – mit Wertschätzung, Unvoreingenommenheit und Respekt füreinander.

Für mein eigenes berufliches Wohlergehen betrachte ich kontinuierliche persönliche und fachliche Weiterbildung als selbstverständlich. Ich halte mich im Lot durch  Selbsterfahrungen und regelmäßige Supervision – auch im Rahmen meines zweiten beruflichen Standbeins als Betriebspsychologin der Universität Heidelberg befinde ich mich regelmäßig in multiprofessioneller Zusammenarbeit mit KollegInnen.

Informationen zu Kosten der Therapie und des Coachings gebe ich Ihnen gerne am Telefon oder im Erstgespräch. Sitzungsdauer und Frequenz der Gespräche möchte ich mit Ihnen individuell vereinbaren.